Freitag, 4. Mai 2012



Glück heißt auch,
miteinander schweigen zu können,
wortlos den Anderen zu spüren
und nur seine Nähe zu genießen.

©Christel Michalke

Kommentare:

  1. Och,soooo süß ist dein Engelchen und dein Zitat,....mir ist eh grad danach,momentan geht´s mir nicht so gut,da passt dein Post perfekt!Du weißt,ich glaub an Engeln.....Wünsche dir ein wunderschönes,ruhiges Wochenende!LG Andrea!

    AntwortenLöschen
  2. o ja das machts aus das gefühlte so nah in der Stille zusein!

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde es ganz wichtig,dass man auch miteinander schweigen kann, sich dennoch versteht und nah ist.
    Wunderbar deine Aussage liebe Christel.
    L.G. sieghild

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christel,
    besinnliche und sehr weise Gedanken, denn man versteht sich auch ohne Worte wenn die Liebe in uns wohnt.
    Ich wünsche Dir auch noch schöne Pfingststunden, liebe Grüße von Karin Lissi

    AntwortenLöschen
  5. Ein schöner Gedanke. Wir setzen ihn nur zu selten in die Tat, bzw. ins Schweigen um :-)
    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen