Donnerstag, 8. Dezember 2011



Plätzchen backen,

Nüsse knacken,

Teig umrühren

und probieren.

Kinderaugen strahlen hell,

Mutter backt's im Ofen schnell.


©Christel Michalke

Kommentare:

  1. wie süss es duftet ja förmlich in deiner Backstube!

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. hallo engelchen, schön, dass es dir bei mir gefällt! hab auch mal bei dir gespingst, du schreibst ja nette gedicht, super!
    viel spass weiterhin beim schreiben und bloggen & viele grüße von dornrös*chen!

    AntwortenLöschen
  3. Ein wunderschönes Gedicht,das den Nerv der
    Zeit trifft.Totale Vorweihnachtsidylle.
    Habs gern gelesen...herzlichen Gruß von mir zu dir
    liebe Christel.

    AntwortenLöschen
  4. Heute backe ich, aber wenn ich dein schönes Gedicht lese und das Bild dazu betrachte, kommen die Erinnerungen an die eigene Kindheit auf.

    Liebste Grüße von Bina
    zwischen Teig, Plätzchen, Backduft, Kaffee und PC.

    AntwortenLöschen