Dienstag, 18. März 2014




 

Hörst du früh die Vögel singen,
von Sonnenschein und Frühlingsduft.
Wie sie voller Sehnsucht klingen,
vor Freude und voll Lebenslust.
Siehst du wie die Blumen sprießen,
Schneeglöckchen wiegen sich im Wind.
Drum solltest du den Tag genießen
weil der Frühling jetzt beginnt.

 ©Christel Michalke

Kommentare:

  1. Eine herrliche Symbiose Foto und Gedicht.
    Passen einfach toll zusammen.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Das gibt so gut dieses gewisse Frühlingsgefühl wieder !
    Ich freue mich, solche bereichernden Verse lesen zu dürfen :)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Cristel,
    vielen Dank für Deine lieben Worte. Sende Dir einen sonnigen Gruß in den Wochenanfang. Bin nicht mehr so viel im I-Net, da mein Herz krank ist. Alles Liebe dir und bis bald, Karin Lissi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christel,ein zauberhaftes Naturgedicht,das mir aus tiefstem Herzen spricht.
    Liebe Grüße zu dir sendet,Sieghild

    AntwortenLöschen